Kassel in Hessen ist eine kreisfreie Stadt und bestimmt immer eine Reise wert. Interessieren Sie sich für zeitgenössische Kunst, so können Sie in diesem Jahr die Dokumenta besuchen, die vom 09. Juni bis zum 16. September stattfindet und die weltweit bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst ist. Das ist längst noch nicht alles, denn Kassel bietet viele Sehenswürdigkeiten, die Sie im Rahmen eines Kurzurlaubs oder eines verlängerten Wochenendes erkunden können.

Das sollten Sie unbedingt besuchen

Verbringen Sie Ihren Urlaub in Kassel in einem Lastrada Documenta Hotel, so sollten Sie unbedingt den Bergpark Wilhelmshöhe besuchen. Sie sollten dafür etwas mehr Zeit einplanen, denn es handelt sich um den größten Bergpark Europas. Im Park Wilhelmshöhe befinden sich viele Museen, ebenso ist der Park reich an seltenen Bäumen und anderen Pflanzen. Zu den Höhepunkten bei einem Besuch im Park gehört das Schloss Wilhelmshöhe, in dem sich eine Galerie Alter Meister und ein Museum befinden. Das Große Gewächshaus ist nur im Winter geöffnet, denn dann befinden sich darin die vielen exotischen Pflanzen, die während der Sommermonate im Park stehen. Ein Wahrzeichen der Stadt ist der Herkules, der sich im Park befindet und über eine Aussichtsplattform verfügt, von der Sie einen hervorragenden Blick auf die Mittelgebirge Rhön und Harz haben. Die Wasserkünste finden in jedem Jahr vom 01. Mai bis zum 03. Oktober, jeweils mittwochs und sonntags und an allen hessischen Feiertagen, statt. Die Löwenburg ist die Replik einer Ritterburg nach schottischem Vorbild und verfügt über eine Waffensammlung und historische Möbel.

Ebenfalls sehenswert ist der Staatspark Karlsaue, in dem sich ein Orangerieschloss befindet. In der Orangerie befinden sich ein Planetarium mit einem Kuppeldurchmesser von 10 Metern, das Platz für 50 Personen bietet, sowie ein Astronomisch-Physikalisches Kabinett. Neben dem Orangerieschloss befindet sich ein Marmorbad, das nie zum Baden genutzt wurde und durch eine einzigartige Innenarchitektur besticht.

Museen in Kassel

In Kassel befinden sich viele Museen, einige davon sogar in der Wilhelmshöhe. Zu den interessantesten Museen gehört vielleicht das Gebrüder-Grimm-Museum, das über das Leben und Schaffen von Jacob und Wilhelm Grimm informiert und sich im Palais Bellevue befindet. Über die Geschichte der Kasseler Flussbäder informiert das Bademuseum im Kurbad Jungborn. Daneben finden Sie noch viele andere Museen, Kunsthäuser und Galerien.

Einige Impressionen der Stadt Kassel:

Eine Diashow:

Bild: panthermedia.net Andreas Weber,