Wer seinen Urlaub nicht in weiter Ferne verbringen möchte, für den ist Dänemark das perfekte Urlaubsziel. Dort ist für jede Altersklasse etwas dabei, weitflächige Natur und Kulturelle Highlights.

Das Land Dänemark trennt die Nord und Ostsee und ist somit in wenigen Stunden von Deutschland aus zu erreichen. Anfahrtsmöglichkeiten sind unter anderem der Zug, das Auto und die Fähre. Mit dem Auto und der Fähre ist Dänemark ab Hamburg und Schleswig-Holstein in etwa 2 Stunden erreicht.

Dänemark ist nicht in der EU
Wer in Dänemark Urlaub machen will, sollte bedenken das dieses Land kein EU-Mitglied ist und es somit auch keinen Euro als Währung gibt. Im heimischen Dänemark wird auch heute noch mit der Dänischen Krone bezahlt, jedoch nehmen einige Geschäfte und Lokalitäten auch Euro als Zahlungsmittel an. Billig wird ein solcher Urlaub nicht, denn Dänemark gehört zu den etwas teureren Gegenden Europas, die dortige Mehrwertsteuer beträgt 25% ( in allen Preisen inklusive).

Ferienhäuser und Campingplätze sind günstig
Wer sich teure Hotelaufenthalte sparen möchte, für den sind die Ferienhäuser und Campingplätze geeignet.Besonders wenn gemeinsam mit Kindern gereist wird, kann sich dies als passende Unterkunft entpuppen. Die Preise liegen je nach Lage zwischen 100 und 500€ pro Woche. Auf Komfort muss man auch hier nicht verzichten, jedoch muss noch selber gekocht und geputzt werden.

Kopenhagen
Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen ist mit seinen zahlreichen Cafes,Museen und gemütlichen Ecken einen Besuch wert. Für alle Sportbegeisterten stehen einige Fahrradverleihe zur Verfügung, aber auch wandern durch die vielen Grünflächen ist möglich. Mit einem Besuch in Kopenhagen, erlebt man das Land als Jung und zugleich Historisch wertvoll. Aber auch für Kinder hat Kopenhagen einiges zu bieten. Zu den Attraktionen gehören unter anderem der Vergnügungspark Tivoli und Kopenhagens Zoo, der Tiere aus aller Welt beherbergt.

Strände Dänemarks
Wer lieber ein schönes Sonnenbad nehmen möchte, der macht es sich an den Stränden von Dueodde , Marielyst gemütlich, die beiden Orte beherbergen die schönsten Strände Dänemarks. Wer seinen Hund in den Urlaub mitnehmen möchte, kann dies in Dänemark gerne tun, die meisten Ferienhäuser erlauben die Mitnahme von Haustieren. Für den Hund ist Dänemark ein Paradies, da er dort viel Freiraum hat. Man muss nicht immer in weite Ferne fliegen, um feine Sandstrände und eine spannende Kultur zuerleben, Dänemark ist das beste Beispiel.